Donnerstag, 5. Mai 2011

Geduld und Avocados

Musik: Dominik Eulberg - Heimische Gefilde

Avocado-Crème kann ich gut, das geht ja auch ganz einfach. Warten dagegen kann ich nicht so gut, da bin ich ganz selbstkritisch. Auf Avocados warten ist fürchterlich! Seit ich in einer fremden Küche ein hübsches schlankes Avocadobäumchen sah, wünsche ich mir einen fröhlich vor sich hinkeimenden Kern auf meinem Fensterbrett. Aber wochenlang nichts. Nichtsnichtsnichts.
Jetzt also Versuch mit Kern Nummer 3, ich nenne ihn Louis und ich spreche fleißig mit ihm, damit er sich beeilt. Drückt mir die Daumen!

Kommentare:

  1. ... alle Daumen gedrückt!!

    AntwortenLöschen
  2. Christian Schmidt6. Mai 2011 um 20:13

    Ein Blogeintrag der mich sehr zum schmunzeln brachte. Da hast du wohl eine Reihe schüchterne Kerne erwischt. Vielleicht ist Louis ja mehr der Draufgänger. Ich wünsch es dir.

    AntwortenLöschen